Selbsterfahrungsgruppe

In der Selbsterfahrung geht es darum, die eigene Persönlichkeit besser kennen zu lernen, ein tieferes Verständnis für sich selbst und neue Impulse für den Umgang mit sich und anderen zu erhalten. Das geschützte Setting gibt den Teilnehmern den Freiraum, jenseits des Leistungsdrucks in musikalischen Spielen, Improvisationen und Übungen die eigene Kreativität, Kommunikations- und Beziehungsformen zu erleben, zu erweitern oder zu festigen.

 

Geben und Nehmen, Führen und Folgen, Entspannung und Action! Die Erfahrungsvielfalt ist unbegrenzt und wird nach den Gruppenbedürfnissen gestaltet. Der verbale Austausch über die Erlebnisse bietet allen Teilnehmern aufschlussreiche Rückmeldungen durch die Gruppe und die Therapeutin.

 

Termin: nach Vereinbarung , i.d.R. 1 x wöchentlich abends, 90 Min.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.